Ihre Gruppenreise finden
Ihre Reiseberatung

Kostenloser Rückruf
Zum Rückruf Formular

Kostenlose Hotline
0800 / 7347360

Telefon
02363 / 3901-0

Vogtland mit Plauen

Das Vogtland begeistert mit einzigartigen Landschaften, charmanten Städten, idyllisch gelegenen Dörfern, imposanten Brückenbauten und herrlichen Burgen und Schlössern. Tradition und Handwerk haben ebenso ihren Platz im Vogtland. Schon seit mehr als 350 Jahren stellen handwerklich geschickte Vogtländer Instrumente für Orchester im bekannten Musikwinkel her. Neben den bekannten Wintersportzentren laden die königlich sächsischen Kurbäder zum Verweilen ein.

4 Tage auf Anfrage

Reisenr:2101-222244

Fragen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihre Gruppenreise an!

1. Tag Anreise nach Plauen

Anreise nach Plauen und Zimmerbezug. Beim Abendessen werden Sie mit einem Begrüßungstrunk empfangen. Anschließend erhalten Sie zum Abendessen ein 3-Gang-Menü.

2. Tag `Dor Plauener Geschichte auf der Spur und dornach Genuss pur`

Plauen bietet mehr als Spitze. Machen Sie die Probe aufs Exempel und überzeugen Sie sich selbst bei einem geführten Spaziergang durch die Innenstadt. Bei diesem Streifzug durch die romantischen Gassen lernen Sie das Flair der historischen und gleichwohl modernen charmanten Stadt Plauen kennen. Lassen Sie sich von echter Plauener Spitze verzaubern! Im einzigen Spitzenmuseum Deutschlands erfahren Sie alles über deren Entstehung. Zur Weltausstellung 1900 in Paris erhielt dieses textile Gebilde von Schönheit und beeindruckender Eleganz den Grand Prix und brachte damit der Stadt Plauen Weltrum. In einer rustikalen Gastwirtschaft können Sie zum Mittagessen einkehren (Zusatzkosten). Am frühen Nachmittag fahren Sie mit einem Reiseleiter ins nördliche Vogtland und besichtigen das Wahrzeichen der Region – die Göltzschtalbrücke – die größte Ziegelsteinbrücke der Welt. Auf dem vogtländischen Meer – der Talssperre Pöhl – unternehmen Sie eine kurzweilige Schifffahrt und am Abend erwartet Sie 3-Gang-Menü im Hotel.

3. Tag Facettenreiches Vogtland

Die Fahrt führt Sie heute in den Musikwinkel. Sie fahren nach Schöneck – dem Balkon des Vogtlandes. Hier erwartet Sie ein traumhafter Rundblick über die Berge und Hügel des Vogtlandes bis ins Frankenland hinein. Seit mehr als 350 Jahren entstehen in der Region in vielen kleinen Werkstätten Musikinstrumente. Sie besuchen die mechanische Musikwerkausstellung der Familie Hüttel. Mit Orchestrions, Triolas und Leierkästen bringt Familie Hüttel Sie musikalisch in Schwung. Auf dem Programm steht ebenfalls ein Abstecher zur Vogtlandarena – der modernsten Großschanze Europas. Sie lernen Klingenthal kennen und besichtigen die Rundkirche Zum Friedefürsten. Weiter geht die Fahrt nach Bad Elster, wo Sie beim geführten Rundgang die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des traditionsreichen Staatsbades. Am Abend erwartet Sie im Hotel ein Büffet mit typischen Speisen der Region.

4. Tag Heimreise

Erlebnisreiche Tage gehen zu Ende und es heißt schon wieder Abschied nehmen.

Zuletzt besuchte Reisen

ZiK Ihr Spezialist mit Zielgruppenlösungen
AGB
Google+