Ihre Gruppenreise finden
Ihre Reiseberatung

Kostenloser Rückruf
Zum Rückruf Formular

Kostenlose Hotline
0800 / 7347360

Telefon
02363 / 3901-0

Plauen - Saisonauftakt- oder Abschlussfahrt

Das Vogtland begeistert mit einzigartigen Landschaften, charmanten Städten, idyllisch gelegenen Dörfern, imposanten Brückenbauten und herrlichen Burgen und Schlössern. Tradition und Handwerk haben ebenso ihren Platz im Vogtland. Schon seit mehr als 350 Jahren stellen handwerklich geschickte Vogtländer Instrumente für Orchester im bekannten Musikwinkel her. Neben den bekannten Wintersportzentren laden die königlich sächsischen Kurbäder zum Verweilen ein.

3 Tage auf Anfrage

Reisenr:2574-224801

Fragen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihre Gruppenreise an!

Vorläufiger Programmablauf

1.Tag: Anreise
Nach dem Zimmerbezug Stadtrundgang durch die historische Altstadt von Plauen. Während des geführten Stadtbummels erfahren Sie alles über die Vögte, die der Gegend Ihren Namen gaben, über die große Zeit der Spitzenindustrie um 1900, über vogtländische Traditionen, Kultur und Sehenswürdigkeiten wie Nonnenturm, Rathaus, Malzhaus und vieles mehr.
Begrüßung durch die Geschäftsleitung mit einem Begrüßungstrunk, Abendessen als vogtländisches 3-Gang-Menü.
Bei späterer Anreise historischer Stadtrundgang „Plauen bei Nacht" nach dem Abendessen.
2.Tag: Tagesausflug Vogtland
Nach dem reichhaltigen Frühstücksbüffet erwartet Sie ein sachkundiges und kompetentes Reiseleiterteam und begleitet Sie auf einer klassischen Vogtlandrundfahrt.
Sie lernen den Musikwinkel mit den Städten Markneukirchen und Klingenthal kennen.
In Schöneck-dem Balkon des Vogtlandes haben Sie einen herrlichen Blick über das Berg- und Hügelgewimmel bis ins Frankenland hinein.
Im sächsischen Staatsbad Bad Elster gehen Sie auf einen geführten Rundgang durch den herrlichen Kurpark.
Die Fahrt führt Sie außerdem zum Wahrzeichen des Vogtlandes - der Göltzschtalbrücke. Vor über 150 Jahren aus mehr als 26 Millionen Ziegeln erbaut, ist sie somit die größte Ziegelsteinbrücke der Welt. Zunächst besichtigen Sie die Brücke ganz aus der Nähe und als Höhepunkt fahren Sie anschließend mit der privatisierten Vogtlandbahn von Reichenbach nach Plauen direkt über die Göltzschtalbrücke.
Abendessen als kalt warmes Büffet und falls gewünscht vogtländischer Abend oder Spitzenabend (Zusatzkosten).
3.Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.
ZiK Ihr Spezialist mit Zielgruppenlösungen
AGB
Google+