Ihre Gruppenreise finden
Ihre Reiseberatung

Kostenloser Rückruf
Zum Rückruf Formular

Kostenlose Hotline
0800 / 7347360

Telefon
02363 / 3901-0

Schnupperreise Siebenbürgen

Entdecken Sie jetzt das faszinierende und romantische Rumänien, das sich gerade auf den Weg in die Europäische Union und in die Moderne macht. Eine neue Welle des Enthusiasmus und Hingabe ist spürbar und verleiht vielen touristischen Sehenswürdigkeiten einen neuen Glanz. Lebendige kulturelle Traditionen, unberührte landschaftliche Schönheiten und nicht zuletzt die herliche Gastfreundschaft erstaunen jeden Besucher.

8 Tage auf Anfrage

Reisenr:718-

Fragen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihre Gruppenreise an!

1. Tag: Deutschland - Tatabanya

Heute beginnt Ihre Schnupperreise durch das Siebenbürgen. Nach dem Sie Österreich durchquert haben, legen Sie eine Zwischenübernachtung in Ungarn ein. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Tatabanya - Deva

Morgens fährt man bei Budapest vorbei in Richtung Osten und kommt zur rumänischen Grenze bei Nadlag an. Empfang vom Reiseleiter und Weiterfahrt durch Arad nach Hunedoara. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Deva - Baassen

Vormittags fährt man durch das Mieresch-Tal hinein nach Siebenbürgen. An Sebes vorbei kommt man nach Alba Iulia (Karlsburg). Hier kann man die katholische Kathedrale (Sitz der Bischöfe aus Siebenbürgen), sowie auch die alte Festung (gegründet von Eugen von Savoyen) besichtigen. Anschließend Fahrt über Blaj (Blasendorf) und Medias nach Bazna (Baassen). Abendessen und Übernachtung im Hotel.

4. Tag: Baassen - Hermannstadt - Baassen

Morgens Fahrt in Richtung Süden Siebenbürgens. Kurzer Stopp in Axente Sever (Frauendorf) um die Kirchenburg zu besuchen. Danach weiter nach Sibiu (Hermannstadt), das 2007 Kulturhauptstadt Europas ist. Stadtrundgang in der Altstadt mit der Besichtigung des grossen und des kleinen Rings, der Lügenbrücke, sowie auch der evangelischen Kathedrale. Nachmittags Rückfahrt und Stopp in Valea Viilor (Wurmloch) um eine der wichtigsten Kirchenburgen der Sachsen kennen zu lernen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

5. Tag: Baassen - Schässburg - Baassen

Vormittags Fahrt nach Medias. Stadtrundgang in der Altstadt und Besichtigung der Margarethenkirche. Anschließend Fahrt nach Biertan (Birthälm), wo sich die größte Kirchenburg der Siebenbürger Sachsen befindet. Mittags wird Sighisoara (Schäßburg) besichtigt. Hier kann man den Uhrturm, das Geburtshaus des Fürsten Dracula, sowie auch die Bergkirche sehen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

6. Tag: Baassen - Oradea

Morgens Besichtigung der Kirchenburg aus Bazna (Baassen). Hier wird die Führung immer noch von einem der wenigen Sachsen des Dorfes gemacht. Danach Fahrt nach Seuca, um Bekanntschaft mit den berühmten sächsischen Weinen des Kokeltals zu machen. Während der Weinkostprobe in der Kellerei gibt es auch einen kleinen Imbiss dazu. Nachmittags Fahrt in Richtung Cluj-Napoca (Klausenburg). Stadtrundgang mit Besichtigung der Skt. Michaelskirche, sowie auch des Standbildes Matthias` Corvinus, eines der gröβten ungarischen Könige. Weiterfahrt zum berühmten Kurort Baile Felix (Felixbad). Abendessen und Übernachtung im Hotel.

7. Tag: Oradea - Tatabanya

Vormittags Fahrt über Oradea (Großwardein) zur rumänischen Grenze bei Bors. Abschied vom Reiseleiter und Weiterfahrt durch die ungarische Puszta in Richtung Westen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

8. Tag: Tatabanya - Deutschland

Nach dem Frühstück beginnt Ihre Fahrt in Richtung Heimat.

(Programmänderungen vorbehalten)

Zuletzt besuchte Reisen

ZiK Ihr Spezialist mit Zielgruppenlösungen
AGB
Google+